Nutzung der Freizeit zur Bewältigung von Stress

Als beschäftigte Menschen haben die meisten von uns zumindest eine gewisse Ambivalenz in Bezug auf „nichts tun“. Die meisten Menschen tragen eine große Verantwortung für Beruf und Familie und müssen produktiv bleiben. Unsere Zeit ist wertvoll, und wir wollen sie nicht verschwenden. (Auch im Urlaub strukturieren viele Menschen nicht nur ihre Zeitpläne und überplanen Aktivitäten, sondern bringen auch Arbeit mit!) Unstrukturierte Zeit, Freizeit kann sich für viele wie Zeitverschwendung anfühlen.

Interessanterweise müssen wir jedoch manchmal etwas Zeit zum Entspannen verbringen, damit wir produktiv bleiben können. Da zu viel von der falschen Art von unkontrolliertem Stress zu einer verminderten Motivation und sogar zu Burnout führen kann, ist es wichtig, effektive Bewältigungsstrategien für diesen Stress zu finden und eine Pause einzulegen, um das zu tun, was sich wie nichts anfühlt, kann ein Schlüssel zum Management dieses Stresses sein. Die Freizeit hilft uns, stressigen Tagen zu begegnen.

Freizeitaktivitäten zur Stressreduzierung

Es gibt mehrere Aktivitäten, auf die wir uns in Zeiten von Stress einlassen können. Wir denken vielleicht, dass wir nur „faul“ sind, aber manchmal wissen wir, was wir wirklich mehr brauchen, als wir denken; wir alle brauchen eine gesunde Balance zwischen harter Arbeit und Ruhe. Jeder braucht etwas „Ausfallzeit“, damit er die Energie hat, sein Bestes zu geben, wenn er es braucht. Die folgenden Aktivitäten können regenerierend sein und Stress abbauen, so dass Sie die meiste Zeit über auf dem besten Weg sind. Probieren Sie eines davon aus, wenn Sie das nächste Mal das Bedürfnis verspüren, das Gleichgewicht in Ihrem Leben mit ein wenig Freizeit und Entspannung wiederherzustellen:

Fernsehen

Viele Menschen betrachten das Fernsehen als Zeitverschwendung. Und, um sicher zu sein, ist es möglich, Stunden auf Stunden pro Woche zu verschwenden, die fernsehen und nie aus Qualitätssendungen heraus zu beobachten. Zu viel Fernsehen kann die Zeit, die wir für normale Aktivitäten haben, verkürzen, um sicher zu sein, aber TV kann auch eine effektive Option zum Stressabbau sein. Es hat sich gezeigt, dass wir durch das Anschauen von Wiederholungen unserer Lieblingssendungen einen Auftrieb in der Stimmung bekommen, und dieser emotionale Auftrieb kann auch zu einem Rückgang des Stressniveaus führen.

Spiele Spiele

Wenn ich das Spielen von Spielen vorschlage, meine ich natürlich nicht die Spiele, die Menschen in Beziehungen spielen; das kann viel mehr Stress sein, als sie wert sind. Aber auch andere Arten von Spielen können wunderbar entspannend sein. (Ja, ich empfehle sogar Videospiele!) Online-Spiele verbinden uns mit unseren Freunden, Menschen, die wir genießen, aber vielleicht nicht die Zeit haben, mit so viel zu interagieren, wie wir möchten. Strategische Spiele halten uns mental scharf und können Kreativität hervorbringen. Casual Games können eine mentale Pause einleiten. Und dann gibt es noch Brettspiele und Gruppenspiele, perfekt für einen Familienspielabend! Ob Sie sich für ein schnelles Solitärspiel oder eine Nacht der Spiele mit Freunden entscheiden, vergessen Sie nicht zu spielen.

freizeit genießen

Mit einem guten Buch zusammenrollen

Ob Sie einen Thriller, ein teebegeistertes Mysterium oder das neueste Buch wählen, das alle Ihre Freunde zu lesen scheinen (wenn Ihre Freunde Leser sind), die Beschäftigung mit einem guten Buch ist etwas, von dem Erwachsene mehr tun müssen und eine wunderbare Stressmanagementstrategie sein kann. Das Lesen ist wunderbar, da es jederzeit möglich ist, wenn ein paar freie Minuten zu stehlen sind oder die Aktivität einen Nachmittag in Anspruch nehmen kann. Die physische und emotionale „Auszeit“, die ein gutes Buch bietet, in Kombination mit der mentalen Flucht, sind alle großartig, um uns zu helfen, uns von allen Stresssituationen zu befreien, denen wir im Leben ausgesetzt sind. Also mach weiter und entspanne dich mit einem guten Buch, ohne Schuldgefühle!

Nichts tun

Während viele Menschen es anfangs schwieriger finden, buchstäblich nichts zu tun – nichts zu denken, nichts zu fühlen, nichts zu tun – ist ein wunderbares Stressmanagement-Tool, das äußerst transformativ sein kann. Ich spreche von der Praxis der Meditation. Deinen Geist völlig klar zu lassen und klar zu bleiben, ist kontraintuitiv, entspannt aber sowohl körperlich als auch emotional. Es braucht zunächst etwas Übung, aber die Vorteile sind unter anderem ein langfristiger Stressabbau und eine Verringerung der Reaktivität auf Stress.

Welche Strategie Sie auch wählen, der Punkt ist, dass Entspannung und Freizeitgestaltung nicht nur ein Luxus sind, sondern eine Notwendigkeit für ein ausgeglichenes, weniger gestresstes Leben. Genießen Sie es!